Wenn Gebet Früchte trägt

Viele Stunden hat Jeremy seit seinem Start als Gebetshausmissionar im Gebetsraum verbracht. Am Anfang noch leer und ausgebrannt von vielen Jahren in der Wirtschaft, noch getrieben vom Leistungsdruck der Welt. Das Innehalten und still werden fiel ihm schwer. Dann immer mehr begeistert, das Gebetsfeuer war im Herzen entzündet und loderte hell. Schließlich übernahm Jeremy die Leitung für die Fürbitte Session am Mittwoch Vormittag und betete voller Leidenschaft für Männer, dass sie frei werden von der Pornographiesucht.

IMG_20170101_112847

Das Kreuz im Gebetsraum Augsburg

 

Denn das ist ein Herzensanliegen für Jeremy, der selbst 20 Jahre lang von dieser Sucht geknechtet wurde. Wie können Männer je in ihre Berufung treten, wenn sie dieses Doppelleben führen und ihre Seelen mit diesen dreckigen Bildern füllen? Wie können Ehen geheiligt und fest stehen, wenn der Mann wieder und wieder die Ehe bricht, wenn er Pornographie konsumiert? Wie können junge Männer zu Männern nach dem Herzen Gottes heranreifen und Frauen so sehen, wie Gott sie sieht, wenn ihr Frauenbild beschmutzt ist von der Pornographie?

In den vielen Stunden im Gebetsraum ist die Vision von ‚Free Indeed‘ gereift – denn, wen der Sohn frei macht, der ist wirklich frei.  Aus einer kleinen Selbsthilfegruppe wurde ein Verein, der schließlich einen Onlinekurs entwickelte. 30 Tage können sich betroffene Männer intensiv mit dem Wort Gottes beschäftigen und in die Freiheit kommen. Wir staunen über das rasante Wachstum von ‚Free Indeed‘, eine Frucht des Gebets. Hier ein Link zur Webseite: www.free-indeed.de

FB Cover

Vergangenen Freitag hatten wir zu Hause eine große Gartenparty. Fast 20 junge Leute kamen – alle tragen die Vision von ‚Free Indeed‘ in ihrem Herzen mit. Die Träume sind groß: es sollen zwei Aufbaukurse folgen, ein Kurs speziell für Frauen, die ebenfalls mit der Sucht nach Pornographie zu kämpfen haben und ein Kurs für Ehefrauen, die enorm unter der Sucht ihres Ehemannes leiden.

Weil ‚Free Indeed‘ so rasant wächst, wird Jeremy ab nächster Woche 50% seiner Arbeitszeit im Gebetshaus für diese Arbeit verwenden. Wir sind dem Gebetshaus so dankbar für diese Großzügigkeit und die immense Unterstützung. ‚Free Indeed‘ ist im Gebetsraum geboren und gewachsen – die Wurzeln werden immer dort bleiben, im Gebet. Wir staunen und sind voller Dankbarkeit, wie sehr Gott diesen Weg segnet. Wie viele Männer bereits jetzt frei geworden sind. Der Herr hat großes vor!

14876688_1139319646104282_5207449948773202266_o

copyright Awakening Europe

Wir träumen von einer Generation von Männern und Frauen, die in Reinheit und voller Liebe für Jesus ihre Welt verändern. Wir sind in Jesus tatsächlich frei, nichts hält uns mehr! Wir träumen von einer ‚moral revolution‘, dass Männer ihre Augen auf Jesus richten und nicht auf Pornographie und dass Frauen ihre Stärke und Würde in Jesus entdecken. Wir träumen von festen, geheiligten Ehen, in denen der Mann seinen Platz einnimmt und die Frau sich entfalten kann. Wir träumen von einer veränderten Generation, die die Welt verändern kann. In Jesus und durch Jesus!

Advertisements