‚Ungezähmt‘

Dr. Johannes Hartl, der Gründer des Gebetshauses in Augsburg, hat ein neues Buch geschrieben mit dem Titel: ‚Ungezähmt‘. Ab dem 4.1. ist es im Buchhandel erhältlich.

Ich bete schon länger, dass ich ganz neu ‚Gottesfurcht‘ in meinem Herzen spüre. Persönlich habe ich immer ein zwiegespaltenes Verhältnis zu dem Wort ‚Gottesfurcht‘ gehabt: wie kann ich jemanden lieben, den ich fürchte? Wie kann mich jemand lieben, der furchteinflößend ist? 

Ich habe Gott schon oft in meine kleinen Boxen gepackt und mit verschiedenen Labeln versehen. Aber Gott lässt sich in keine Grenzen verweisen. Er ist grenzenlos. Er ist größer und mehr und tiefer und weiter als mein menschlicher Verstand es je begreifen könnte. Und darum geht es auch in dem neuen Buch von Johannes Hartl.

(c) Gebetshaus Augsburg

(c) Gebetshaus Augsburg

Ich glaube, dass dieses Buch für mich ganz persönlich eine Gebetserhörung ist und ich freue mich schon sehr darauf, es zu lesen. Ich sehne mich so sehr danach, Gott besser kennen zu lernen, tiefer einzutauchen in seine Dimensionen…

Wenn ihr auch Interesse an diesem Buch habt, könnt ihr es hier bestellen.

‚Gottesfurcht wird dein Schatz sein.‘ Jesaja 33,6

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s